hzo-waterblock-nanoversiegelung

In Las Vegas stellten verschiedene Hersteller wie HzO, P2i oder Liquipel eine neue Nanobeschichtung für Smartphones und Tablets vor. Durch diese Beschichtung sind die Geräte nun Wasserabweisend und vor allem gegen die üblichen Wasserschäden geschützt.

Jedoch müsste die Nanobeschichtung schon beim Verbauen der einzelnen Teile verwendet werden, so dass die Technik von innen geschützt wird. Die Beschichtung ist für das bloße Auge nicht erkennbar, von außen sieht man aber den abperlenden Effekt, der durch die Beschichtung entsteht. Auf der CES 2012 wurden die ersten beschichteten Modelle dem Publikum vorgeführt. Und schon bald könnten auch die ersten wasserdichten Tablets & Smartphones auf den Markt kommen.