Sony Xperia L

Die Neuheit des japanischen Herstellers verfolgt das Prinzip: kleiner Preis, große Wirkung!
Das Xperia L ist mit ordentlicher Hardware und einem schicken Design für weniger als 250€ erhältlich.
SONY schwimmt mit seinem neuen Smartphone bewusst gegen den Strom. Der Hersteller wählt eine Form, die sich dem aktuellen Trend durch die Biegung an der Rückseite und die spitz zulaufenden Kanten strikt widersetzt. Eine andere Form bedeutet allerdings nicht, dass auch die Haptik nicht dem Standard entspricht. Im Gegenteil – durch die matte, gummierte Abdeckung ist die Haptik sehr angenehm. Hinter dieser Abdeckung verbirgt sich ein 1.700 mAh Akku, sowie Slots für eine SIM-Karte und eine microSD.
SONY’s Smartphone ist rundum gut verarbeitet, was den Nutzer das leichte Knarzen beim Druck auf die Rückseite allmal vergessen lässt.
Das 4,3 Zoll Display mit einer Auflösung von 854×480 Pixel weist eine Pixeldichte von 228 ppi auf und verspricht somit eine sehr gute Darstellung mit kräftigen Farben und scharfen Kontrasten.
Die Blickwinkelstabilität, sowie die maximale Helligkeit sind allerdings ausbaufähig.
Des weiteren ist das SONY Xperia L mit einem Dual-Core Prozessor, Android 4.1 Jelly Bean und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet.

Abschließend kann man sagen, dass man sich in den Homescreens und Menüs sehr gut zurecht findet, das SONY Xperia L seine wahre Power jedoch erst im Alltagstest unter Beweis stellen können wird.