Sasmsung Logo widescreen

Samsung hatte bei der IFA einige neue Notebooks und Netbooks vorgestellt, die Mitte Oktober auf den Markt kommen sollen. Die interessantesten hatten wir kürzlich vor Ort zum Besichtigen und konnten uns somit einen Eindruck davon verschaffen.

Fangen wir mal mit dem 10″ Netbook Samsung NF 310, welches ein neues und schickes Design vorweißt, welches etwas gewölbt ist und ich es als Alien-Design bezeichnen würde.
Samsung NetbookAn Bord befindet sich ein Intel Atom N550 Prozessor mit 1,5 GHz, 1GB RAM, 250GB Festplatte, einem Intel GMA 3150 Grafikchip, einem matten Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und Windows 7 Starter als Betriebssystem.
Das Besondere an dem Netbook ist das neue Design und die ziemlich hohe Auflösung von 1366 x 768 für ein 10,1″ Modell. Der UVP soll bei 429 € liegen.

 

samsungDas nächst größere Modell war das edle 13,3 “ Notebook Samsung QX 310 mit einem Intel Core i5 Prozessor, 4GB RAM, 320GB Festplatte, GeForce 310M und Intel HD Graphics (Optimus).
Die Besonderheiten an dem Notebook sind der starke Core i5-460M Prozessor, Bluetooth 3.0 und das optische Laufwerk, welches bei einem 13,3 Zoll Notebook eher selten ist.
Erwähnenswert wäre vielleicht noch, dass es sich bei dem Akku um ein Lithium-Polymer Akku handelt.
Der UVP soll bei 1199 € liegen.

Samsung Sens RF510Das dritte Notebook ist das Samsung Sens RF510, dessen Deckel mit Klavierlack beschichtet ist, welcher spiralförmig aufgetragen wurde und das Licht von der Mitte aus bricht. Wie auch beim QX 310 ist beim RF510 die Tastatur leicht eingebettet um Druckstellen zwischen Tastatur und Monitor zu vermeiden.

Samsung Sens RF510Das RF510 ist ein 15,6″ Notebook, jedoch wird es auch eine 17″ Variante dazu geben (Samsung RF710). Als Prozessor kommt ein Intel Core i5-560M und ein Intel Core i7-720QM und als Grafikkarte die Nvidia Geforce GT 420M mit 2GB oder GT 330M mit 1GB zum Einsatz zudem wird im RF510 4GB RAM und eine 500GB Festplatte verbaut sein. Neu sind auch die 2 integrierten USB 3.0 Anschlüsse – die meisten Notebooks haben bisher nur einen USB 3.0 Anschluss.
Das RF510 Notebook wird zum Preis von 1049 € (UVP) auf den Markt kommen.

Kurz gesagt wird es beide Notebooks in jeweils 2 Konfigurationen geben, jedoch unterstützt keine der 4 Konfigurationen die Full-HD Auflösung von 1920 x 1080. Das RF510 schafft 1366 x 768 Pixel und das RF710 eine Auflösung von 1600 x 900 Pixel.