Vor kurzem erst gab Samsung bekannt, welche aktuellen Smartphones mit dem neuen Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgestattet werden. Natürlich gehört das momentan beliebteste Smartphone, das Samsung Galaxy S2 auch dazu. Außerdem werden im ersten Quartal 2012 auch Galaxy S2 LTE, Galaxy Note, Galaxy R und die Tablets Galaxy Tab 10.1, 8.9, 7.7 und 7.0 Plus mit dem neuen Betriebssystem aufgewertet.

Auch ein Termin für den Nachfolger des Galaxy S2 ist von Samsung genannt worden. Laut J.K. Shin, Präsident der Mobilen Sparte bei Samsung, wird das Galaxy S3 bereits Ende Mai 2012 in den Handel kommen. Allerdings sind genauere technische Details momentan nur Spekulationen, weil Samsung sich dazu noch nicht offiziell geäußert hat. So soll laut verschiedener Internetportale, das Galaxy S3 mit einem Quad-Core-CPU mit 1,5 – 2 GHz arbeiten, ein 5 Zoll großes Super-AMOLED-Plus-HD-Display besitzen und mit einem microSD-Kartenslot kann man den internen 32 bzw. 64 GByte Speicher noch erweitern. Weitere Spekulationen beziehen sich auf die 10 – 12 Megapixel-Kamera, den leistungsstarken 2.250-mAh-Akku, USB 3.0 Anschluss und einem verbauten NFC Chip. Vorgestellt werden soll das Galaxy S3 schon im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

samsung-galaxy-s3-5