Galaxy-Note ics

 

Ab sofort kann man auf seinem Samsung Galaxy Note die aktuellste Ice Cream Sandwich-Version 4.0.3 aufspielen. Vorerst betrifft das die Modelle ohne Netzbetreiber-Branding, doch in den nächsten Tagen sollen auch die Modelle mit Branding das Firmware-Update erhalten.

Die neue Firmware bietet folgende Neuerungen:

– überarbeitete Version der S-Note-App
– neues S-Memo-Widget
– Entsperr-Mechanismus per Gesichtserkennung
– optimierte Grafikbeschleunigung des Systems
– angepasste Benutzeroberfläche Touchwiz

Insgesamt soll das Samsung Galaxy Note durch die neue Firmware einen spürbaren Leistungsschub erhalten und flüssiger laufen, als unter Gingerbread.

Das Firmware-Update ist 319 Megabyte groß und kann via Wlan, über die Mobilfunk-Schnittstelle oder mit Hilfe der PC-Software Samsung Kies heruntergeladen werden.

Passende Angebote zum Samsung Galaxy Note erhaltet Ihr hier.