Vierzehn Zoll Razer Blade

 

Schlanker, leichter und endlich mobil!

Razer offenbart uns mit dem Razer Blade ein Gaming-Laptop, das nichts mehr mit den großen und vergleichsweise schweren Gaming-Geräten gemeinsam hat, die uns bislang bekannt sind.

 

Am 30.Mai wurde der Razer Blade in San Francisco vorgestellt, sodass wir nun endlich mehr wissen:

 

Mit 1,9 kg ist er zwar kein Leichtgewicht, doch laut Razer-Chef Min Liang Tan läge der aktuelle Standard für 14-Zoll-Gaming-Laptops bei einem Kilo mehr. Zusammen mit der Leistung zählt das Gewicht oft zu den wichtigen Entscheidungskriterien.

 

Mit seinen 16,8 mm Höhe ist der Razer Blade um mehr als die Hälfte dünner als das Alienware M14X und toppt sogar Apples schlankstes Macbook Air an dessen dickster Stelle um 2 mm.

 

Ein schlankes Design ist jedoch nicht gleichbedeutend mit einer weniger guten Leistung oder Akkulaufzeit, im Gegenteil: Die Plattform wurde schwarz überarbeitet und die thermischen Leistungen verbessert. So erhält der Razer Blade schließlich für Razer maßgeschneiderte Komponenten „mehr Leistung pro Kubik-Zoll als alle anderen Laptops dieser Welt.“ Dieses Versprechen gibt der Razer Chef seinen Kunden.

 

Die Akkulaufzeit soll laut Hersteller 6 Stunden betragen. Unter der Topmodel-Hülle versteckt sich ein vier-kerniger Core i7 Haswell-Prozessor. Des weiteren ist Nvidias neue GPU Geforce GTX 765M mit 2 Gigabyte eigenem GDDR5-Grafikspeicher, sowie 8 Gigabyte Arbeitsspeicher (DDR3L-1600 Mhz) verbaut.

 

Der Razer Blade verfügt nicht über eine Festplatten-SSD Kombination, sondern einzig über eine SSD in der 1799 US-Dollar teuren Standardausführung. Gegen einen noch nicht bekannten Aufpreis kann das Gerät auf 256 Gigabyte aufgerüstet werden.

 

Statt der bei Razer mittlerweile standardisierten Full-HD-Auflösung (1920×1080 px), bietet der 14,3-Zoll-Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung lediglich eine Auflösung von 1600×900 Pixeln.

 

Zusätzliche Neuerung:

 

Trackpad „Switchable“ wurde durch ein konventionelleres Trackpad von Synaptics ersetzt.