Panasonic-Eluga-745x563-69553591ca63f062

Der japanische Hersteller Panasonic will jetzt auch auf dem europäischen Markt Fuß fassen. Hierfür stellten die Japaner jetzt Ihr neues Smartphone Eluga vor.

Die Besonderheit des Panasonic Eluga ist das Wasser- & Staubgeschützte Gehäuse nach IP57-Standard. Durch den das Panasonic Eluga bis zu 30 Minuten in einer maximalen Wassertiefe von 1 Meter noch voll funktionsfähig ist. Auch Staubpartikel mit bis zu 75 Mikrometer hält das Panasonic Eluga für maximal 8 Stunden aus.

Technische Komponenten bei dem Panasonic-Smartphone sind ein 1 GHz Dual-Core-Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher, 8 GB interner Flashspeicher und eine 8 Megapixel-Kamera. Bedienen kann man das Smartphone über ein 4,3 Zoll großen OLED-Touchscreen.

Des Weiteren werden folgende Standards unterstützt: HSPA, HSUPA, GPRS, EDGE, WLAN & Bluetooth 2.1 mit EDR. Außerdem sind noch ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip mit DLNA Unterstützung verbaut.

Insgesamt wiegt das Panasonic Eluga 103 Gramm und ist gerademal 7,8 Millimeter dick. Als Betriebssystem ist Android 2.3.5 „Gingerbread“ vorinstalliert, aber das Update auf „Ice Cream Sandwich“ soll kurz nach Markteinführung möglich sein.