Unbenannt

 

Zum Release des neuen iPads waren die meisten Käufer noch von dem überwältigendem Display und dessen Schärfe begeistert, doch nach gewisser Zeit wurde der Unmut über das nicht unterstützte LTE-Netz immer größer. Vor allem Kunden aus Australien, Kanada & Großbritannien beschwerten sich und sogar der dort gegenwärtige Verbraucherschutz schaltete sich in diesem Fall ein. Der erzeugte Druck auf Apple wegen der angeblichen fehlerhaften LTE Bezeichnung, brachte das Unternehmen aus Cupertino nun dazu das LTE aus seiner Artikelbezeichnung zu streichen. Anstatt von LTE steht jetzt Cellular in der Beschreibung. Bislang ist die Namensänderung nur in den USA, Kanada, Australien, Irland, Großbritannien, Asien und Neuseeland sichtbar. Wann die Änderung auch in anderen Ländern sichtbar wird ist unklar.