Die Südkoreaner von Samsung stellten jetzt in Barcelona ein weiteres Tablet vor. Mit dem Samsung Galaxy Note 10.1 möchte Samsung nun in eine Nische auf dem Tablet-Markt stoßen. Denn das neue Tablet wird wie das Smartphone vom Samsung dem Galaxy Note per Stylus-Pen bedient.

Durch die Stylus-Bedienung können nun verschiedene Zeichen- bzw. Bildbearbeitungsprogramme auf dem Tablet genutzt werden, wie Adope Photoshop Touch & Ideas. Auch Spiele sind mit dem Stylus steuerbar und vor allem in naher Zukunft will Samsung kräftig Apps mit Stylus-Kompatibilität auf dem Markt bringen.

Weitere Features sind ein 10.1 Zoll großes kapazitives LCD-Touchscreen mit 1280 x 800 Pixel Auflösung. Auf Touren gebracht wird das Tablet mit einem Dual-Core-Prozessor mit 1,4 GHz-Taktrate und 1 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beträgt wahlweise 16 GB bzw. 32 GB und kann per internen Steckplatz noch erweitert werden. Des Weiteren werden Bluetooth, GPS und Glonass unterstützt.

Von der Abmessung und dem Gewicht ähnelt das neue Tablet dem Galaxy Tab 10.1N von Samsung. Es ist 8,9 Millimeter dünn und wiegt knapp 600 Gramm. Das Galaxy Note 10.1 wird außerdem in einer reinen WLAN-Variante sowie mit 3G Unterstützung auf den Markt kommen.

galaxy-note-101-3