Nach der zwei-jährigen Pause im Tablet-Segment feiert LG nun sein Comeback.
Der koreanische Hersteller hat jetzt offiziell sein zweites Tablet, das LG G Pad 8.3, vorgestellt.

LG G Pad 8.3

Um das Interesse des Nutzers im Vorfeld zu wecken, hat der Hersteller bereits einige Daten zu seinem Androiden Gerät preisgegeben:
Aus dem Namen erschließbar hat das LG G Pad 8.3 ein 8,3 Zoll großes Display, welches eine Full HD-Auflösung (1920×1200 Pixel) und somit eine Pixeldichte von 273 ppi bietet.
Ein 1.70 GHz getakteter Qualcomm Snapdragon 600, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und Android Jelly Bean als Betriebssystem machen die Leistung des Gerätes aus. Des weiteren ist das Tablet mit einer 5 Megapixel-Rückseitenkamera, einer 1,3 Megapixel-Frontkamera und einem 4600 mAh-Akku ausgestattet.
Das 338g leichte Tablet verfügt außerdem über Software-Features, die bereits von den LG-Smartphones bekannt sind.

Schenkt man den aktuellen Gerüchten Glauben, so soll das LG G Pad 8.3 angeblich ab Mitte Oktober in den deutschen Fachmärkten erhältlich sein.
Good-to-know: Kauft man das Tablet im Paket zusammen mit dem Smartphone LG G2, welches ebenfalls auf der IFA vorgestellt werden soll, werden die Produkte günstiger 😉

 

Am besten macht ihr euch selbst ein Bild von LG’s neuem Tablet, indem ihr einfach mal bei der diesjährigen IFA vorbeischaut :)