ipad-3-logo

 

 

Durch gut unterrichtete Branchenkreise ist nun der Erscheinungstermin für das iPad 3 bekannt geworden. Es soll am 7. März 2012 parallel zur Cebit 2012 vorgestellt werden. Zwei Tage später soll zudem die neue iOS 5.1 Version vorgestellt werden, die auch schon auf den neuen iPads vorinstalliert sein wird. Erhältlich soll das neue iPad 3 dann circa eine Woche nach dem Release sein.

Ungewiss sind allerdings weiterhin die genauen technischen Details des iPad 2 Nachfolgers. Fakt ist das ein deutlich schnellerer Prozessor und eine leistungsfähigere Grafikeinheit verbaut sein wird. Ob es allerdings ein zwei Kern bzw. vier Kern-Prozessor sein wird das wird man wohl erst genauer beim Release im März erfahren. Für eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden soll ein 14.000 mAh Akku sorgen.

Sicher ist auch noch nicht ob das neue iPad 3 den neuen Funkstandard LTE unterstützen wird. Diesbezüglich kursieren im Internet Gerüchte das es eventuell zum Release gleich zwei Modell-Varianten des iPad3 geben soll. Eine Variante nur mit 3G und eine zweite Variante mit zusätzlicher LTE Unterstützung.

Eines der Highlights des neuen Apple Tablets wird das neue super scharfe Display. Hierfür hat sich Apple sogar einen neuen Zulieferer ausgesucht. Sharp liefert nämlich wesentlich dünnere und sparsame Retina-Displays mit der IGZO-Technologie. Durch die eine hohe Auflösung von 2096 x 1536 Pixel erreicht werden. Somit wären die neuen iPad 3 Displays schärfer als aktuelle Full-HD Fernseher.