Transformerbook td300 asus

Asus hat es in Zusammenarbeit mit Intel kreiert und entwickelt, das erste Convertible, das per Knopfdruck zwischen zwei Betriebssystemen wechseln kann. Datenaustausch zwischen Android 4.4 und Windows 8.1, Wechsel vom einen zum anderen per Knopfdruck und das Alles mit nur einem Prozessor!

 

Das Transformer Book TD300 ist das Gerät mit den „Superkräften“.

Es besitzt ein 13,3 Zoll großes Full-HD-Display und ist mit einem neuen Haswell-Prozessor von Intel ausgestattet. Der Prozessor unterstützt beide Betriebssysteme, die aber immer nur einzeln genutzt werden können, somit also nicht parallel laufen.

Wechselt man vom einen Betriebssystem zum anderen, so wird das vorher genutzte System quasi „eingefroren“ und der aktuelle Zustand gespeichert. Der integrierte Datenaustausch beider Systeme ermöglicht dem Nutzer jeder Zeit den Zugriff auf die gemeinsamen Ordner.

 

Trotz dieser spannenden und sogar patentierten Technik blieb Asus bei der restlichen Ausstattung eher bescheiden:

Das Transformer Book TD300 besitzt eine 128GB-SSD und einen Slot für eine Micro SD. Darüber hinaus enthält das Tastatur-Dock eine 1TB-Festplatte, sowie USB 2.0, USB 3.0, einen HDMI-Anschluss und eine Buchse für Gigabit-Ethernet.

Ein Produkt, das für die mobile Nutzung konzipiert ist, sollte dementsprechend auch drahtlos funken können. Somit verfügt das Convertible über den neusten WLAN-Standard 802.11 ac, Bluetooth 4.0 EDR & (konfigurationsabhängig) LTE.

 

Insgesamt eine kompakte Sache, die unser vollstes Interesse geschenkt bekommt und voller Vorfreude erwartet wird.

Leider hat Asus bisher weder genaue Angaben zu den Konfigurationen gemacht, noch den Erscheinungstermin genannt, doch ihr werdet garantiert die Ersten sein, die davon erfahren sobald wir etwas neues wissen 😉