Gestern Abend war es soweit, der CEO von Apple Tim Cook stellte das neue iPad dem geladenen Fachpublikum vor. Es wurde viel spekuliert um Namen, Prozessoren und sonstige Komponenten. Jetzt wurden alle Details bekannt gegeben.

Das Highlight des neuen iPads umschreibt Apple auf seiner Homepage mit „Sehvolutionär“ und spielt auf das super scharfe 9,7″ Retina-Display an, dass eine Auflösung von 2.048×1.536 Pixel wiedergibt. Die Auflösung ist somit viermal höher als bei den Vorgängermodellen.

Als Prozessor bekommt „das neue iPad“ einen modifizierten A5 Dual-Core-CPU, diesen nennt Apple A5X. Eine genaue Taktfrequenz wird von Apple allerdings nicht genannt, doch mit dem zusätzlichen Quad-Core-Grafikchip auf dem A5X-Prozessor sollen neue Leistungs- und Geschwindigkeitsbestmarken erreicht werden.

Weitere technische Details sind ein Multi-Empfänger, der WLAN, Bluetooth, HSPA und den neuen drahtlosen Breitband-Standard LTE unterstützt. Dadurch erreicht das Apple Tablet eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 43 Megabit pro Sekunde.

Das iPad der dritten Generation wiegt insgesamt 635 Gramm, ist 9,4 Millimeter dick und mit dem neuen Akku erreicht es eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden.

 

Video: Apples iPad 3 – Trailer (5:33)