25817593653

 

„Die Computex ist die größte IT-Messe in Asien, die seit 1980 alljährlich in Taipeh, der Hauptstadt der Republik China auf Taiwan, abgehalten wird. Sie ist ähnlich der europäischen Cebit oder der US-amerikanischen CES.“ So beschreibt Wikipedia die Computex in Taipeh.

Heute also ist es soweit, die Computex öffnet Ihre Tore und stellt sich dem Andrang der Fachbesucher aus aller Welt. Die diesjährige Messe steht ganz unter dem Fokus des neuen Microsoft Betriebssystem Windows 8. An fast jedem Stand in Taipeh wird die neuste Technologie im Zusammenspiel mit dem neuen Betriebssystem ausgestellt und auf seine Funktionalität getestet.
Interessant ist vor allem auch das neue auf mobile Endgeräte ausgelegte Windows 8 RT, welches das erste Microsoft Betriebssystem ist welches Tablets mit ARM-Prozessoren unterstützt.

Ein kleines Highlight konnte der Hersteller Asus setzen, der auf einer Pressekonferenz einige interessante Notebook/Tablet-Modelle präsentierte. Vor allem das Asus „Taichi“ eine Mischung aus Notebook mit Tablet und doppelten Display konnte uns begeistern.

ASUS TAICHI 01ASUS TAICHI 02

 

Beim Asus „Taichi“ nämlich verschmelzen Notebook und Tablet miteinander. Jetzt stellt man sich sicher die Frage wie das den funktionieren soll? Auf den ersten Blick erkennt man ein schmales Chassis eines Notebooks. Beim genaueren hinschauen sieht man, dass im Deckel des Notebooks ein weiteres Display eingebaut ist. Dieses Display ist auch gleichzeitig das integrierte Tablet. So kann man das Notebook bzw. Ultrabook bei geöffnetem Zustand wie gewohnt nutzen. Schließt man es so hat man die Vorzüge eines Tablets in der Hand.

Laut Asus soll es sich beim „Taichi“ nicht nur um eine Konzeptstudie handeln. So wird es bald in einer 11,6 & 13,3 Zoll Version mit i7-Prozessor und SSD auf den Markt kommen.