msi-gaming-shield-logo

MSI präsentierte zwei neue Gaming-Notebooks am ersten Tag der CeBIT. Die neuen Game-Boliden sind das MSI Gamer GT60 und das MSI Gamer GT70. Die Besonderheiten der neuen Modelle umschreibst MSI mit „Next Generation Intel Prozessor“ & „Next Generation Nvidia Graphics“. So werden in den neuen High-End-Gaming-Notebooks ein Intel i7 Quad-Core Prozessor der nächsten Generation (Ivy-Bridge) verbaut sein und als Grafikkarte die neueste Nvidia GPU.

Das MSI Gamer GT60 ist ein komplett neu konzipiertes Gaming Notebook. Das Gehäuse ist komplett aus Aluminium, doch die Formensprache erinnert noch an das bekannte MSI GT683. Beim MSI Gamer GT70 ist das Gehäuse das gleiche wie beim aktuellen Modell dem MSI GT780. Beibehalten wurde wie bei den Vorgängern das entspiegelte Full-HD-Display und die beleuchtete Tastatur.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine mSATA SSD Raid (Raid-0), bei der zwei Sandisk mSATA SSDs verkoppelt werden und laut MSI eine Übertragungsrate von bis zu 700 MB/sek erreicht wird. Um auch ausreichend Kapazität zu haben werden die SSDs mit einer weiteren 750 GB Festplatte kombiniert. Für besonders niedrige Pings sorgt ein Bigfoot Killer LAN-Modul und für den Sound ist ein Dynaudio-Soundsystem mit Subwoofer zuständig.

Verfügbar sind beide Modelle allerdings erst wenn die entsprechenden Komponenten von Intel und Nvidia offiziell angekündigt werden.