Asus Eee Pad Tablet

Asus, der Pionier in Sachen Netbook, hat das Asus EEE PAD EP121 und das Asus EP101TC vorgestellt, welche eine bessere Alternative zum Apple IPad bieten sollen. Das EP101TC ist mit seinen 10 Zoll für den mobilen Einsatz vorgesehen.
Das Eee Pad EP121 ist ein 12 Zoll großer Tablet PC mit einem Intel Core 2 Duo Prozessor und Windows 7 Home Premium.

Leider stehen nicht viel mehr Details vom Eee Pad fest, jedoch konnte man bei dem an der Computex ausgestellten Vorführgerät einen USB- Anschluss, HDMI- Anschluss, SIM- Karten Slot (UMTS) und einen Card Reader entdecken. Mikrofon und Kopfhöreranschluss sind wie immer natürlich auch mit dabei.

Mit dieser Ausstattung hat das Eee Pad erhebliche Vorteile im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit gegenüber dem IPad von Apple.
Nicht nur dass es Flash wiedergeben kann sondern auch wegen der vielen Anschlussmöglichkeiten wie z.B. an einen Fernseher über die HDMI Schnittstelle. Eure Daten könnt ihr dank dem USB Anschluss wie gewohnt von PC zu PC transportieren und der Card Reader bietet euch die Möglichkeit bei Bedarf den Speicher des Tablets zu erweitern.

Objektiv gesehen hat das Eee Pad die Nase definitiv vorn, wobei Apple bis zum Release des Asus Eee Pads noch die Möglichkeit hat an seinem IPad zu pfeilen und dieses Benutzerfreundlicher zu gestalten um mit der zweiten Version des Apple IPads dem Eee Pad von Asus eventuell einen ebenwürdigen Gegner zu präsentieren.