Smartphones haben sich bereits hervorragend auf dem Markt etabliert, deshalb ist für uns nun die Zeit einer neuen Ära gekommen: Die marktführenden Hersteller forschen bereits seit langem an den so genannten Smartwatches, die schon bald das neue „Must Have“ auf dem Markt sein sollen.
Gerüchten zufolge soll Apple’s Smartwatch mit einem 1,5 Zoll großen OLED-Display ausgestattet sein. Hersteller verschwiegen Design, User Interface oder Konzept bisher ungeahnt verbissen. Deshalb ist das jetzige „Durchsickern“ der Displaykonfigurationen der Apple-Smartwatch ein großer Schritt für uns in Richtung Smartwatches.
Vorgesehen war zunächst ein 1,8 Zoll großes Display, welches jedoch dann für „zu groß“ befunden- und auf 1,5 Zoll verkleinert wurde. Nun wird besagtes Display mit der OLED-Technologie getestet. Es wird zwar bereits von ca. 100 an der Uhr arbeitenden Apple-Mitarbeitern berichtet, doch die finale Smartwatch wird voraussichtlich wieder von Foxconn zusammengebaut werden. Man habe dort eine Bestellung von 1000 Einheiten erhalten, was auf einen kleindimensionalen Testlauf dieser Uhren hindeutet.
Das 1,5 Zoll große OLED-Display soll gebogen sein und iPhone-ähnliche Funktionen aufweisen. Ähnlich wie die Datenbrille Google Glass soll die iWatch navigieren-, Nachrichten verwalten- und sich mit einem Smartphone verbinden können.
Die Bekanntgabe weiterer Funktionen, sowie Konfigurationen der Apple-Smartwatch werden sicher in Kürze folgen.