google-android-jelly-bean

Jean-Baptiste Queru, Software-Entwickler von Googles „Android Open Source Project“, hat jetzt bekanntgegeben, dass Google den Quellcode für sein neustes Betriebssystem Android 4.1 „Jelly Bean“ frei gibt.

Durch die Freigabe des Quellcodes können nun die Hardware-Hersteller das neue Android 4.1-System ihren Geräten nach Wunsch anpassen, erweitern & optimieren. Somit hat Google die Tore weit aufgestoßen, um die Verbreitung seiner „Jelly Beans“ zu fördern.

Dies wurde nämlich beim Vorgänger Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ verschlafen. Dieser hat nämlich noch immer Probleme auf so manch ein Smartphone oder Tablet zu gelangen. 😉