Die Zukunft heißt „Nokia by Microsoft“

 

Nokia Lumia 930

 

 

 

Das wohl letzte von Nokia vertriebene Smartphone, das Lumia 930, überzeugt im Test auf ganzer Strecke.
Durch die vortreffliche Verarbeitung des LTE-Geräts, die starke Leistung, die Pureview-Kamera und das brillante Display bleibt einem keine andere Wahl als das Lumia 930 in den höchsten Tönen zu loben.

 

Natürliche und homogene Farben mit perfekt abgestimmtem Kontrast zeichnen das 5 Zoll große OLED-Display des Smartphones aus. Mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, also Full HD, weist das Nokia-Smartphone eine Pixeldichte von 441ppi auf und präsentiert dargestellte Inhalte gestochen scharf.

Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich die bereits vom Lumia 1520 bekannte Pureview-Kamera mit 20 Megapixeln, Carl-Zeiss-Objektiv, doppeltem digitalen Zoom, optischem Bildstabilisator und zwei LED Fotoleuchten. Bilder werden im 16:9-Format aufgenommen und als 95-Prozent-JPEG oder Rohdatenformat abgespeichert.
Die Bildergebnisse sind dank einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln detailreich und weichen nur minimal vom Original ab.
Die Frontkamera hingegen löst mit 1280 x 960 Pixeln auf, Videos immer mit 720 Pixeln.

Das Nokia Lumia 930 glänzt mit einer edlen und zugleich robusten Optik. Die Maße von 137 x 71 x 9,8 mm bei einem Gewicht von 167 Gramm in Kombination mit dem abgerundeten Aluminium-Rahmen lassen das Smartphone zwar nicht zu der Kategorie „Fliegengewicht“ zählen, doch dafür bekommt es in der Haptik keinerlei Abzüge.
Weiterhin ist die Verarbeitung des Gerätes zu loben – Micro-USB-2.0-Anschluss, sowie Nano-SIM-Schacht sind kinderleicht zu erreichen.

Das Nokia Lumia 930 ist ausschließlich mit 32 GB Flash-Speicher erhältlich und nicht via SD-Karte erweiterbar. Dies muss jedoch nicht zwingend ein Nachteil für den Nutzer sein, denn der zur Verfügung stehende Speicherplatz bietet ausreichend Platz für zahlreiche Musikdateien und Spiele. Die 2 GB Arbeitsspeicher sind für eine ruckelfreie und flüssige Nutzung vollkommen ausreichend.

Eine der bedeutendsten Veränderungen der Smartphones ist der Wechsel von Windows 8.0 zu Windows 8.1, ebenso das Action-Center mit Benachrichtigungen, sowie eine separate Lautstärke für Medien und Klingeltöne.

Prozessortechnisch wagt Nokia allerdings nichts Neues. Das Lumia wird von einem auf 2,26 GHz getakteten Snapdragon 800 angetrieben, während andere Smartphones dieser Klasse mit einem Snapdragon 801 bis zu 2,45 GHz erreichen.

Selbst nach intensiver Nutzung durch Kamera, Videos und maximaler Helligkeit ist der Akku nicht unangenehm heiß, was auf eine gut funktionierende Kühlung hinweist.
Dank den 2420 mAh des auswechselbaren Akkus hält dieser bis zu 7 Stunden problemlos durch.

 

Das Nokia Lumia 930 ist in den Farben Grün,. Orange, Schwarz und Weiß erhältlich und ist mit unter 500 Euro ein absolut empfehlenswertes Smartphone mit einer klasse Kamera und einem hervorragenden Display.


Donnerstag, 17. Juli 2014, 18:04 Uhr

Promotion-Team an der Goethe-Universität in Frankfurt

Gestern besuchte unser Promotion-Team die Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Am Standort Westend durften wir unsere Produkte präsentieren und einen Flyer mit unseren aktuellen Angeboten an die Studenten verteilen. Dieser wurde mit großer Begeisterung entgegen genommen.

Wie immer war sowohl der Andrang auf dem Campus als auch das Interesse der Studenten sehr groß. Und so durften wir zahlreiche Besucher an unserem Stand begrüßen.

Hier einige Eindrücke, die wir mit unserer Kamera festgehalten haben:

Stand Promotion Goetheuni

Promogirls

Flyer verteilen


Donnerstag, 5. Juni 2014, 13:43 Uhr

Wahnsinn! Die Lilien sind wieder DA

Aufstieg Lilien Gratulation

Wir gratulieren unserem Partner SV Darmstadt 98 zu diesem grandiosen Sieg in Bielefeld und dem damit verbundenen Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Das was die Mannschaft gezeigt hat, war eine vorbildliche Leistung

- Kampf, Einsatz und der große Glaube an das Wunder.

Das war eine tolle Werbung für den Fußball und für unsere Stadt.
Ein ganz großes Lob an alle Verantwortlichen.

Das notebook.de Team wünscht weiterhin viel Erfolg.

Lilieeeeeeeeeeee :D :D :D


Donnerstag, 22. Mai 2014, 10:58 Uhr

Jedes dritte verkaufte Smartphone ist ein Phablet

Phablets

Ein Phablet ist ein Smartphone mit einer Displaydiagonalen zwischen 5 und 7 Zoll, wie zum Beispiel das Samsung Galaxy Note 3 mit 5,49 Zoll Displaydiagonale. Immer mehr Nutzer bevorzugen ein solches Gerät an Stelle eines Smartphones.

 

Die Analysen von Canalys berichten, dass bereits im 1. Quartal 2014 mit 34% etwas mehr als ein Drittel der verkauften Smartphones Phablets waren – und das weltweit.

Spitzenreiter der Phablet-Begeisterten war die Asien-Pazifik-Region mit 43% verkaufter Phablets.

Der größte Smartphonemarkt der Welt existiert in China, wo im 1. Quartal 2014 97,5 Millionen Smartphones verkauft wurden.

 

Im Vergleich zum Vorjahresquartal wurden mit 279,4 Millionen Smartphones im 1. Quartal 2014 ca. 29% mehr Geräte abgesetzt. Davon waren 81% Android-Geräte.

 

Eine interessante Entwicklung der Smartphone-Geschichte, die die Konsumbereitschaft unserer heutigen Gesellschaft nur bestätigt.

Jetzt gilt es zu beobachten wie sich das Konsumverhalten weiterhin verändert. – Wir bleiben auf jeden Fall am Ball!


Montag, 19. Mai 2014, 11:42 Uhr

12. Juni 2014 – Im Big Apple lüftet Samsung das Geheimnis um den Neuling

Samsung Event zwölfterjuni

Seit Tagen kursiert das Gerücht eines neuen Top-Modells von Samsung im Netz. Dass die Veröffentlichung des Samsung-Gerätes im Madison Square Garden in New York stattfindet, lässt zudem vermuten, dass Samsung am 12. Juni ein weiteres Flaggschiff auf den Markt bringen wird.

Die Gerüchteküche lässt die Vermutung der Veröffentlichung eines Tablets aufkommen. Basierend auf dem Slogan „Tab into color“ geht man von einem Highend-Gerät mit farbenfrohem AMOLED-Display aus. Samsung-typisch dürfte das Tablet in den beiden Größen 8,4 und 10,5 Zoll erhältlich sein.

Wir warten schon jetzt sehnsüchtig auf den 12. Juni und freuen uns darauf euch über sämtliche Neuigkeiten zum Samsung-Tablet berichten zu können :)


Freitag, 16. Mai 2014, 10:34 Uhr

Jetzt ganz offiziell – Die Fakten über das One Mini 2

htc one mini 2 bild
Wir haben bereits im Vorfeld über die mögliche Ausstattung des HTC One Mini 2 berichtet und freuen uns euch nun die offiziellen Fakten mitteilen zu können :)

 

Das kleine M8 verfügt über ein 4,5 Zoll großes Display, das mit 1280 x 720 Pixeln auflöst. Herzstück des Gerätes ist ein vierkerniger 1,2 GHz getakteter Snapdragon 400 Prozessor von Qualcomm.

Das One Mini 2 stellt 1 GB Arbeitsspeicher, sowie 16 GB internen Speicher, der via microSD auf bis zu 128 GB erweitert werden kann, zur Verfügung.

Die Kapazität des Akkus beträgt 2100 mAh. Verglichen mit dem vorherigen One Mini ist das HTC One Mini 2 mit 137,4 x 65 x 10,6 Millimetern etwas größer und wiegt mit 137g auch ca. 9 Gramm mehr.

Die Konnektivität wird unterstützt durch Bluetooth 4.0, WLAN n, NFC, GPS und LTE Cat4.

Statt der Ultrapixelkamera hat das neue Mini vom Hersteller eine 13 Mpx-Kamera mit BSI-Sensor, sowie eine 5 Mpx-Frontkamera verpasst bekommen. Der einzigartige Sound in Form der BoomSound Stereo-Lautsprecher ist dem Smartphone ebenfalls erhalten geblieben.

Als Betriebssystem ist Android 4.4.2. KitKat, Version 6.0 vertreten.

Optisch ist das Gerät dank der Aluoberfläche weiterhin ein Hingucker. Ab Juni kann man das HTC One Mini 2 in den Farben „Glacier Silver“ oder „Gunmetal Grey“ kaufen, später dann auch in „Amber Gold“. Preislich kann man sich hier an der Mini-Version des ersten HTC One orientieren.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf den Verkaufsstart des Gerätes, denn dann kann das muntere Testen beginnen :D


Freitag, 16. Mai 2014, 8:05 Uhr

Wir haben einen glücklichen Gewinner!!!

Diablo3 Verlosungsbild

Unser Gewinnspiel ist nun beendet und wir haben einen Gewinner

der Collectors Edition von Diablo 3 Reaper of Souls:

Martin Greve

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Vergnügen mit dem Gewinn :)


Donnerstag, 8. Mai 2014, 11:37 Uhr

HTC One Mini 2 – ohne Duo Camera & ohne Motion Gestures

htc logo

 

 

Noch ist nicht all zu viel über das neue Mini von HTC bekannt – wenig zur Optik und noch weniger zur technischen Ausstattung.

 

Zwar weiß niemand sicher wie das neue HTC-Smartphone aussehen wird, jedoch liegt die Vermutung nahe, dass das Mini, abgesehen von der Größe, ein Ebenbild seines großen Bruders sein wird.

Ein gravierender Unterschied ist jedoch sicher: auf der Rückseite des Geräts sitzt statt der Duo-Kamera eine einlinsige Kamera, die den Gerüchten zufolge nicht auf der Ultrapixel-Technologie basiert. Angeblich soll die Rückseitenkamera mit 13 Megapixeln auflösen.

Das HTC One Mini 2 habe ein 4,5 Zoll großes Display, das mit 1280 x 720 Pixeln, also HD, auflöst, einen 1,4 GHz getakteten Snapdragon 400-Prozessor von Qualcomm, 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flashspeicher.

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird die Hardware des Smartphones nicht für die Motion Gestures ausgelegt sein, weshalb diese beim One Mini 2 womöglich auch nicht zu finden sein werden.

Als Betriebssystem soll Google Android 4.4, also KitKat, Präsenz zeigen.

 

Wir sind gespannt & werden euch natürlich auf dem laufenden halten. :)


Freitag, 2. Mai 2014, 16:10 Uhr
Seite 1 von 9312345678910...203040...Letzte Seite »


Letzte Kommentare

  • Maik: sieht ziemlich billig aus…
  • Simon: Hört sich echt interessant an, sobald es ihn hier in Deutschland gibt werde ich mir das ganze nochmal ansehen...
  • Janine Bahle: der burner bin gerne dabei ;) als euer neuer fan schönen abend noch !!!
  • Leon Richter: Hammer Gewinnspiel, vielleicht habe ich ja mal Glück :) !!
  • guenter uhlig: gern dabei
  • Joachim Wölfel: Absolut toll, gern geteilt…
  • Yannick Mehren: Ich kann dieses Samsung Notebook nur jedem empfehlen. Hab damit bis jetzt nur positive Erfahrungen...
  • Tom: Ja ich bin schon gespannt, was dieses Jahr zum Thema Smartwatch noch so auf den Markt kommt. Also damit meine...
  • Bebeto: Samsung und Lenovo
  • reviewzone: Ich hätte nichts dagegen wenn sie die iPhones in den Farbkombination wie beim neuen iPod touch anbieten....